Natur i Thy

Hinaus ins Freie - wandern Sie Mal

Photo: Mette Johnsen

Wanderwege:

In Thy führen zahlreiche gekennzeichnete Wanderwege durch unsere schöne Natur. Auch im Thy Turistbureau sind wir davon begeistert, und im Folgenden finden Sie Anregungen zu einigen der Wege.

Einige dieser Wege führen natürlich durch den Nationalpark Thy, aber auch im übrigen Thy gibt es interessante und sehenswerte Wanderrouten.

Alle Wanderwege sind in Broschüren von u. a. Skov- og Naturstyrelsen beschrieben,die Sie im Thy Turistbureau bekommen können. Broschüren-Links finden Sie auch weiter unten.

Hanstholm Vildtreservat – gelbe Route, 3 km

Der Weg ist ca. 3 km lang und schlängelt sich steil die alte Steilküste westlich des windumtosten Waldrands hinauf. Die Route führt zum Isbjerg, dem höchsten Punkt des Wildschutzgebiets Hanstholm, 56 m über dem Meer. Von oben hat man einen herrlichen Blick über das Reservat, das von der Nordsee, Hanstholm im Norden, dem Dünenschutzwald Tved Klitplantage im Osten und dem Nors-See und dem Dünenschutzwald Vilsbøl Plantage im Süden eingerahmt wird – das Gebiet ist der nördlichste Teil des Nationalparks Thy.

Die gelbe Route folgt einem alten Hohlweg, der einstmals der einzige Weg zum letzten Haus im Reservat war, das 1939 abgerissen wurde. Vom Isbjerg führt der Weg durch die Pflanzung und um den idyllisch gelegenen Bagsø herum zum Ausgangspunkt zurück.

Dieser Weg hat auf unserer Top-Ten Liste den ersten Platz, weil unserer Ansicht nach alle Besucher von Thy diese einzigartige, fantastische Natur erleben sollten.

Zu finden im Faltblatt „Hanstholm Vildreservat".

Østerild plantage – gelbe Route, 3,4 km

Die Tamhøjtour, wie dieser Weg genannt wird, beginnt am Parkplatz bei Vesløs Huse, an der Hauptstraße zwischen Thisted und Fjerritslev.

Der Weg führt durch einen sehr abwechslungsreichen Teil des Waldes mit Laub- und Nadelbäumen unterschiedlichen Charakters. Großen, üppigen Bewuchs findet man an den Stellen mit Nährstoffreichem Boden. Auf dem gehobenen Meeresboden und in Gebieten mit Flugsand ist die Vegetation gleichartiger und besteht meist aus Nadelbäumen. Die Route geht an der alten Steilküste und der ehemaligen Baumschule des Schutzwaldes vorbei, wo noch Ahornbäume vom Bginn des vorigen Jahrhunderts stehen. Der Weg geht direkt an der Tamhøj, einem Grabhügel aus der Bronzezeit vorbei.

Zu finden im Faltblatt „Østerild Klitplantage".

Stenbjerg Plantage – gelbe Route, 5,7 km

Dieser Weg heißt Embak-Tour, beginnt in hügeligem, abwechslungsreichem Wald og führt u. a. zu den Feuchtgebieten Bislet und Embak Vand.

Zu finden im Faltblatt „Stenbjerg i Thy".

Bøgsted Rende und Tvorup Klitplantage - route Route 5 km

Die Wanderung können Sie entweder vom südlichen Parkplatz am Kystvejen oder vom Parkplatz bei Bøgsted Rende beginnen. Der Weg führt von Dünenkamm zu Dünenkamm und bietet großartige Ausblicke. Die Strecke erfordert gute Kondition.

Zu finden im Faltblatt „Tvorup Klitplantage".

Bulbjerg/Vester Thorup Plantage – weiße Route, 3 km

Sie starten am Parkplatz am Bulbjergvej, 1 km südlich vom Bulbjerg. Der Weg führt durch leicht hügeliges Gelände mit vielen schönen Ausblicken. Er folgt schmalen Pfaden durch dichtes, niedriges Eichen- und Bergkiefergebüsch aber auch über offene Dünenlandschaft. Unterwegs sind teilweise versandete Bronzezeithügel zu sehen.

Die Strecke kann um 3 km verlängert werden, indem Sie nach Westen der Panzerstraße unterhalb von Troldsting und De Blå Render folgen.

Diese Wanderung sollte mit einem Besuch von Bulbjerg und Vejlerne verbunden werden.

Zu finden im Faltblatt „Bulbjerg og Klitplantagerne".

Vilsbøl Plantage/Vandet Sø und Nors Sø – rote Route, 7 km

Die Wanderung kann am Parkplatz am Klitmøllervej oder an der Feuerstelle am Nors Sø beginnen. Der Weg folgt abwechslungsreichem Gelände mit sehr unterschiedlichem Bewuchs und führt an Nebelstenen vorbei, wo bis ins 17. Jh. ein Herrenhof lag.

Zu finden im Faltblatt "Klitplantagerne ved Vandet Sø".

Lodbjerg Klitplantage og Fyr – rote Route, 1 km

Die Route beginnt am 2. Parkplatz am Fyrvej. Sie führt durch hügeliges Gelände mit Schwarzkiefer und Bergkiefer bis zu einer Stelle mit weitem Ausblick über die Dünenheide nach Norden.

Die Wanderung sollte mit einem Besuch im Lodbjerg Fyr und auf Lodbjerg Mile verbunden werden.

Zu finden im Faltblatt „Klitplantagerne i Sydthy".

Hvidbjerg Klitplantage – gelbe Route, 4,5 km

Der Weg beginnt am Parkplatz auf der Nordseite des Lyngbyvejs. Er folgt guten Waldwegen aus dem üppigen, abwechslungsreichen Wald im Osten in die gleichförmigere Nadelbaumpflanzung im Westen. Die Route passiert die alte Baumschule, an der sich heute ein Übernachtungsplatz befindet, und geht durch Per Madsens Moor.

Zu finden im Faltblatt „Klitplantagerne i Sydthy".