Wildschutzgebiet Hanstholm im Nationalpark Thy

Südlich von Hanstholm, in Richtung Klitmøller, liegt Dänemarks grösstes Naturschutzgebiet. Eine weitgestreckte Dünen- und Heidelandschaft mit Seen und Sumpf, zusammen ein Gebiet von 3.725 Hektar. Die Grundlage für das Naturschutzgebiet wurde in den Jahren 1936-39 gelegt, es wurde jedoch erst 1949 offiziel eröffnet. Für einige Vogelarten ist dies die einzige Stelle in Dänemark, an der sie brüten, weil sie hier die nötige Ruhe finden. Daher ist das innere Feuchtgebiet das ganze Jahr hindurch nicht zugänglich. In dem äussersten Teil des Reservates darf ausserhalb der Brutzeit gewandert werden. Das ganze Gebiet östlich der Küstenstrasse darf vom 1.4.-15.7. nicht betreten werden.

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitThy info@thy.dk
 

Kontakt

Adresse

Hanstholm Vildtreservat
7730 Hanstholm

Telefon

+45 72 54 15 00

Fakten

  • Einrichtungen

    • Naturführerausflüge
    • Wanderweg
    • Parkplatz für Busse
  • Klassifikation

    • Sankt Hannes Kreuz
  • Typ

    • Naturschutzgebiet
    • Naturpark

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 8.569501
Latitude : 57.083799