Weiter zum Inhalt
VisitThy
©  Foto:

Die Vigsø Batterie

Die Vigsø Batterie ist Teil des Atlantikwalls aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Festungsanlagen bei Vigsø, welche ein Teil der Festunsanlagen des zweiten Weltkrieges sind, bestehen aus vier 10,5 Zentimeter Kanonen, einem Obervationsbunker alt Feuerleitstelle, Antiluftbatterie, Mannschaftsbæubker und Maschinengewehrstellungen. In der Stellung wurden 46 Bunker mit einem Stab von 144 Mann errichtet.

Einige der Stellungsbunker stehen heute frei am Strand, während andere bereits vom Meer bedeckt werden.

Hier am Strand wurde übrigens 1971 ein Teil des Films „Die Olsenbande in Jütland“ gedreht.