VisitThy

Heltborg Museum / Südthy Kunst- og Kulturcenter

In Heltborg können Sie die alten landwirtschaftlichen Geräte vor dem Traktor untersuchen, wunderschöne Gemälde aus der Umgebung studieren und am Lagerfeuer des eisenzeitlichen Hauses Rauch riechen.

Darüber hinaus die einzigartige Lage mit Blick auf den Limfjord.

Das Museum bietet das ganze Jahr über spannende Sonderausstellungen und Veranstaltungen.

Das Heltborg Museum ist behindertenfreundlich mit Rampen und behindertengerechter Toilette.

Werkzeuge, Wiederaufbau und Revitalisierung

Die Abteilung für Kulturgeschichte beherbergt eine große Sammlung landwirtschaftlicher Geräte aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Außerhalb des Museums wurde eine Rekonstruktion eines eisenzeitlichen Hauses errichtet, dessen Abmessungen einer archäologischen Ausgrabung in der Nähe entnommen sind.

Im Sommer gibt es auf dem Gelände der Eisenzeit jedes Jahr im Juli eine Wiederbelebung und Aktivitäten für Kinder zum Nutzen der Besucher. 

 

Sydthy Kunst- und Kulturzentrum

Die Kunstabteilung des Heltborg Museums beherbergt mehrere mit Thy verbundene Künstler. Ihre Werke werden gelegentlich ausgestellt. Gemälde, Zeichnungen und Lithografien von Jens Søndergaard (1895-1957) sowie Werke von Leo Estvad und Ellen Raadal sowie eine Skulpturenausstellung von Erland Knudssøn Madsen sind fester Bestandteil der Ausstellung.

Im Heltborg Museum hat der lokale Dichter Hans Bakgaard einen eigenen Gedenkraum. Er war ein guter Sänger und träumte von einer Gesangskarriere. Deshalb ging er nach Amerika, kehrte aber enttäuscht nach Hause zurück und ließ sich in seiner Kindheit in Ydby nieder. Er wurde Dichter und veröffentlichte sogar seine eigenen Sammlungen von Gedichten und Dilettanten. Einige Jahre lang arrangierte er auch Heimatkonzerte in Ydby.

 

Aktivität das ganze Jahr über

Im Laufe des Jahres gibt es verschiedene Aktivitäten für alle Altersgruppen.

 

Das Heltborg Museum ist Teil des Museums Thy.