VisitThy

Landeplatz Stenbjerg im Nationalpark Thy

Stenbjerg ist als Landeplatz für Küstenfischer bekannt, an dem die Boote an Land geschleppt wurden.

Die Häuser in Stenbjerg Landingsplads stammen aus der Zeit um 1900, als Änderungen der Fangmethoden dazu führten, dass die Ausrüstung unter einem Dach gelagert und gewartet werden musste.

Die Geräteschuppen wurden von den Fischern selbst gebaut, in vielen Fällen wird vor Ort Zementstein gegossen. Die Häuser wurden in einfachen Konstruktionen und Materialien gebaut, die den Stempel des Zufalls trugen. Die Häuser wurden im Jahr 2000 gründlich restauriert.

Das denkmalgeschützte Rettungshaus wurde 1931 erbaut. Das Rettungshaus enthält eine Ausstellung über die Geschichte von Stenbjerg mit besonderem Schwerpunkt auf dem Rettungsdienst. Unter anderem. Die Ausstellung umfasst ein Rettungsboot aus dem Jahr 1892.

In einem der Fischerhäuser auf den Stenbjerg Landingsplads befindet sich ein Informationszentrum für den Nationalpark Thy.

Das Haus ist einen großen Teil des Jahres besetzt und Sie können eine Tasse Kaffee und andere Getränke kaufen.

Stenbjerg hat eine einzigartige Natur und hier gibt es so viel zu erleben. In diesem Merkblatt finden Sie Inspiration für wunderbare Erlebnisse.Stenbjerg Merkblatt