VisitThy

Lildstrand Kirche

Die Dorfkirche Lild Strand Kirche ist ein ehemaliges Bootshaus aus dem Jahr 1883 für das Rettungsboot am Lildstrand und wurde am 2.4.1950 erstmals als Kirche geweiht.

Eine im Vorbau angebrachte Tafel besagt, dass die Kirche "am Palmsonntag, 2. April 1950, in diesem Gebäude, das als Bootshaus für die Rettungsdienste errichtet wurde, eingeweiht wurde".

Freistehender Glockenturm mit alter Glocke aus der Lildkirche (gegossen von Arent Kleiman in Lübeck 1674). Es geht um. 100 Sitzplätze.

Skulptur "Steinfisch" des Fischerdorfes, die 2002 an der Kirche aufgestellt wurde.

Die Kirche von Lildstrand hat keinen Friedhof.

Samstag-Sonntag nach Vereinbarung geöffnet.

FOTOS: Niels Clemmensen