Ørum Sø

Foto: Thy Turistforening
Attraktionen
Naturgebiete
See im südlichen Teil des Nationalparks Thy.
Addresse

7760 Hurup Thy

Kontakt

Die beiden großen flachen Seen, Flade Sø und Ørum Sø, waren ursprünglich ein Teil von Krik Vig (Krik Wiek) und wurden aber zu Seen, als sie aufgrund von Sandverwehungen von der Bucht (Wiek) abgeschnitten wurden.

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts bildeten die beiden Seen ein zusammenhängendes Seengebiet. 1868 versuchte man, die Seen trocken zu legen. Nachdem man einige Jahre auf dem Boden des Seengrundes Anbau betrieben hatte, gab man das Projekt auf.

Der Anbau war sicherlich nicht rentabel, da das Wasser immer wieder in die Seen zurücklief. Heute liegt der Flade Sø hinter einem schützenden Meeresdeich und die beiden Seen sind durch einen Weg mit Sicherungsdeich getrennt.

Addresse

7760 Hurup Thy

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Thy