VisitThy

Øsløs Kirche

Die Dorfkirche Øsløs Kirche in Thy hat einen romanischen Chor und ein Kirchenschiff, während der Turm aus der Zeit um 1500 stammt.

Die Fenster an der Südseite des Kirchenschiffs stammen vermutlich aus der Reformationszeit.

Das Nordfenster im Chor ist original, während die beiden kleinen Fenster an der Nordseite des Langhauses neueren Datums mit der Wiederverwendung romanischer Plätze sind.

Der spätgotische Turm hat unten Spitzbögen. Die Glocke hängt im hohen Glam Hole an der Nordseite des Turms.

Die Uhr ist von 1679.

Der Arc de Triomphe ist gut erhalten mit Sockelsteinen und unterschiedlich profilierten Kraftsteinen, die um beide Ecken laufen.

Es wurden Spuren von Fresken aus dem 15. Jahrhundert gefunden, die 1916 weiß getüncht wurden.

Die Bänke sind von 1877-78.

Der Altartisch besteht aus einer quadratischen Säule mit monolithischer Tischplatte. In der Tischplatte befindet sich ein Heiligengrab. Es entspricht dem Altartisch in Vesløs Kirche.

Das Altarbild wurde 1923 aufgestellt. Das Bild stammt von Troels Trier. Das Motiv ist Jesus als 12-Jähriger im Tempel.

Typisch für Thy ist das Taufbecken mit dem charakteristischen quadratischen Fuß mit den vier spitzen Eckblättern und oben einem runden Stab.

Taufschale und Krug sind neueren Datums.

Die Kanzel ist von 1600-1610.

Das Kirchenschiff wurde 1909 vom Schneider I.C. Goldhammer und Hofbesitzer Peder Olesen. Es ist nicht bekannt, wer es getan hat.