VisitThy

Vestervig Kirche

Die größte Dorfkirche Skandinavien. Ursprünglich Teil eines Klosters.

Die größte Dorfkirche in Skandinavien, ursprünglich Klosterkirche.
Eine kanonische Sonnenuhr. Ein solches Exemplar gibt es nur zweimal in Europa.
Orgel die 52 Register besitzt.

Geschichte:
Zu der Kirche verknüpft ist die Sage von Liden Kirsten und Prinz Buris.
Es ist eine tragische Liebesgeschichte.
Liden Kirsten, die Halbschwester König Waldemars des Grossen, war die Geliebte von Prinz Buris, dem Bruder der Königin Sofie.
Als Waldemar das Liebesverhältnis entdeckte, liess er Liden Kirsten tanzen, bis sie tot umfiel. Sie wurde auf dem Friedhof der Kirche von Vestervig begraben. Prins Buris wurde geblendet, entmannt und so an die Kirche gekettet, dass er garade das Grab seiner Geliebten erreichen konnte.
Als er starb wurde er im selben Grab beerdigt.
Es ist heute noch üblich, dass die Bräute ihren Brautstrauss auf dieses Grab legen.